Max Pechstein

1881 Zwickau - 1955 Berlin

Pechstein absolvierte eine Lehre als Dekorationsmaler.
1900 besuchte er die Kunstgewerbeschule in Dresden und ab 1902 bis 1906 die Akademie.
1906 schloss er sich, nachdem er Heckel und Kirchner kennenlernte, der Dresdner Künstlergruppe "Brücke" an. Die Werke von Vincent van Gogh und Munch beeindruckten ihn sehr.
1908 ließ er sich in Berlin nieder und war Mitbegründer der Gruppe "Neue Secession" (1910).
1916/17 war er Soldat an der Westfront.
1923 wurde er Mitglied der Preußischen Akademie der Künste.
1933 erhielt er als »entarteter« Künstler Berufsverbot.
Von 1945 wirkte Pechstein an der Hochschule der Bildenden Künste in Berlin als Professor.

Lehren von Scheinkunst ist die gegenwärtige Tätigkeit an den Akademien. Als handwerkliches Können wird Bleistiftspitzen und Glattreiben des Tones gelehrt, statt materialechtes Gestalten künstlerischer Ideen. Unendlich schwellen die zusammengesessenen Geduldspiele der so genannten Studien an.
Studien für was? und zu was? frage ich!
Musterzeichner der Kunst werden gezüchtet. Wacht auf! Zersprengt Eure Trägheit! Werdet fähig, vom Leben zu lernen und für das Leben zu wirken. Dann findet Ihr Ausdruck genug und braucht nicht zurück­zugreifen zu alten Emblemen früherer Stilepochen . . . Das Reich der schaffenden Phantasie ersetzt uns die veralteten Dogmen der verschiedenen Religionen, bringt uns Gott im Schaffen näher, als es die auf Befriedigung kindlicher natürlicher Phantasie gerichtete katholische Kirche (siehe Schutzpatron für Feuer, Wasser, sonstige Not) oder die sich an die Vernunft wendende evangelische Religion tun könnte. Darum ist kein leerer Ruf der Schrei: »Die Kunst dem Volke"        (Max Pechstein 1919)

Zitat von Max Pechstein: Propyläen Kunstgeschichte - Bd. 12 - Berlin 1977
zurück

HOME  • Sitemap • Vita •  Landschaftsmalerei  •  Blumenmalerei •   Abstrakte Malerei •  Symbolische Malerei •  Aquarelle •  Reiseskizzen • Zeichnungen
 naturalistisches Zeichnen •  expressives Zeichnen •  Glossar-Zeichnung • Texte zur Kunst •  Lehrbeispiele Synästhesie •  Bildharmonie • Kreativer Aquarellkurs1  
Kreativer Aquarellkurs2 •  Kreativer Aquarellkurs3 • Kreativer Aquarellkurs4 •  Kreativer Aquarellkurs5 • Fotographie Kursangebote •  Kontakte 
 

©  Atelier Knorr-Kleine  -  Mönchengladbach 2000  -  Stand Febr. 2012

 

Home