Kreatives Gestalten und Nachahmung

Was ist kreatives Gestalten?
Kreatives Gestalten ist ein komplexer Vorgang, der vielschichtige Aspekte zugleich beinhaltet. Rudimentär gesehen, ist er ein Schaffensprozess, der konzeptionell, mit Methodik, durch Spontaneität und Intuition zum Ausdruck kommt. Darüber hinaus ist Intuition eine Antriebskraft, die erst eine Idee zum Leben erweckt. Intuition ist hier nicht als ein instinktiver Einfall oder vitaler Antrieb zu verstehen, vielmehr ist sie eine geistige, vorher nicht erdachte Motivationskraft, die erhellend und schöpferisch ist, aus der eine Vielzahl an Ideen ableitbar sind.
Elementare Grundlagen kommen hinzu, die Kenntnisse beinhalten im Umgang mit den handwerklichen Gegebenheiten und den Materialien. Alles in allem sind sie Bausteine der elementaren Bildgestaltung, die im Dienste kreativen Gestaltens eingesetzt werden. Letztendlich ist kreatives Gestalten eine besondere Begabung, die nicht nur mit Nachahmung, visuellem Gedächtnis, alleinigem Handwerk, Methodik und Erfahrung zu tun hat, da dies Instrumentarien sind, ohne die kreatives Gestalten unvollständig bleibt.
Die Behauptung, "jeder Mensch sei kreativ", ist ein Ammenmärchen, das vorrangig von denjenigen aufgestellt wurde, die ein kommerzielles Interesse daran haben, Kunst als

ein Massenkonsummittel zu verkaufen. Tatsache ist, dass der Mensch eine angeborene Begabung zur Nachahmung besitzt, die sich recht und schlecht bemüht, kreatives Gestalten nachzuahmen. Leider wird Nachahmung vielfach mit origineller Kreativität verwechselt. Erst wenn über Nachahmung hinausgegangen wird, die in den Anfangsstadien wichtig ist, kann sich die Fähigkeit der kreativen Gestaltung entwickeln. Nicht umsonst orientieren die meisten Menschen sich an Vorgaben, die sie nachahmen können. Ohne Nachahmung aber, würde der Mensch nicht die Grenze erreichen, die ihn dazu befähigt, ein schöpferisches Wesen zu werden, welches das Spiel kreativen Gestaltens ausgiebig und vielfältig praktizieren kann. Weder Nachahmung noch Virtualität sollten mit kreativem Gestalten verwechselt werden. Würde die Kunst nur aus der Nachahmung bestehen, gäbe es nicht die großartigen Kunstwerke, die von wahrhaftig schöpferischen Menschen gestaltet wurden.
Wahre Kreativität ist immer eine Einstellung des Bewusstseins. Trotzdem ist Nachahmung die elementare Grundlage allen Lernens und Verstehens, auf der Erfahrung und Kenntnisse aufgebaut werden, die als Fundament jeglicher Kreativität dienen können.
©  H.W. Knorr - 2002

© Text: H.W. Knorr - Mönchengladbach - 2001
Soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt, ist eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Beiträge,
insbesondere durch Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie Speicherung in Datenbanksystemen
bzw. Inter- oder Intranets ohne vorherige Zustimmung unzulässig und strafbar.



Vita   Texte zur Kunst Lehrbeispiele   Aquarelle  Landschaftsmalerei  Blumenmalerei Abstrakte Malerei Symbolische Malerei  Zeichnungen 
Naturalistische Zeichnungen  Zeichnung-Glossar   Expressive Zeichnungen  Kontakte   Kurse    Sitemap  HOME

         

©  Atelier Knorr-Kleine  -  Mönchengladbach 2000  -  Stand Febr. 2012

 

Home